Theresas Traum

Theresa und Eismurmler

Theresas Traum entstand 2005 und wurde von Publikum und Presse begeistert aufgenommen. 2013 brachte Tetete das Stück neu bearbeitet wieder auf die Bühne. Theresas wundersame Alpenwelt entsteht jedes Mal aufs Neue live vor den Augen des Publikums – jede Aufführung ist eine einzigartige Erfahrung.

Die Story

Die siebenjährige Theresa lebt in einem kleinen Dorf in den Bergen. Nach einem Streit mit ihren Freunden beschließt sie eines Morgens nicht in den Schulbus einzusteigen. Ausgerechnet an diesem Tag kehrt der Bus nicht zurück und die Kinder sind spurlos verschwunden. Als sich Theresa auf die Suche nach ihren Freunden begibt, entdeckt sie eine unbekannte Welt. Auf ihrer abenteuerlichen Reise begegnen ihr schreckhafte Eismurmler, ein verwegener Schulbusfahrer, unheimliche Schatten und ein verwirrter Wissenschaftler, von dem erzählt wird, dass er in seiner Wetterstation sonderbare Dinge treibt. Doch wo sind die Kinder?

Reaktionen

„Eine der fabelhaftesten Bühnenarbeiten im Dschungel“

Der Standard, 3. 4. 2006, Szenario-Juniortüte

„… modernes Kindertheater für Sechsjährige wie es in dieser Form in Wien noch nicht zu sehen war. Absolut sehenswert!“

Kurier 03. 5. 2005

Medieninhalte

 

Ressourcen

Download “Technical Rider: Theresas Traum” theresas_traum_techrider.pdf – 133-mal heruntergeladen – 308 KB